1

Aqualibra® – die pflanzliche Therapie-Alternative

Antibiotika vermeiden1

Antibiotika bei Blasenentzündung? Das muss nicht immer sein! Bei akuten und wiederkehrenden Harnwegsinfekten lässt sich durch die frühzeitige Einnahme von Aqualibra® die Behandlung mit einem Antibiotikum häufig verhindern. Aqualibra® bietet eine wirksame und schonende Therapie-Alternative.

Hintergrund: Antibiotika bei Blasenentzündung

Zur Behandlung von Harnwegsinfekten werden noch immer häufig Antibiotika eingesetzt. Allerdings raten Experten heute zu mehr Zurückhaltung, wenn es um die Verordnung von Antibiotika bei Blasenentzündung2 geht. Einer der Gründe dafür ist die Tatsache, dass immer mehr Bakterienarten sogenannte Resistenzen entwickeln. Die Folge: Die eingesetzten Antibiotika verlieren ihre Wirksamkeit. Darüber hinaus beeinträchtigen Antibiotika natürliche Schutzfunktionen wie beispielsweise die Vaginal- und Darmflora und können damit sogar für einen wiederkehrenden Infekt verantwortlich sein.

Vor allem für Frauen, die unter wiederkehrenden Blasenentzündungen leiden, kann das zu einem großen Problem werden.

Gut zu wissen: Eine Blasenentzündung verläuft in der Regel unkompliziert und kann häufig auch mit einer geeigneten pflanzlichen Therapie erfolgreich behandelt werden – ohne Antibiotikum!

Hätten Sie's gewusst?

Jede 5. Frau leidet einmal jährlich unter einer Blasenentzündung.3 Mehr erfahren

50 % der Harnwegsinfekte treten innerhalb eines Jahres erneut auf.4 Mehr erfahren

4 von 5 Patientinnen können dank Aqualibra® ein Antibiotikum vermeiden.1 Mehr erfahren

Aqualibra®: Ihre pflanzliche Therapie-Alternative

Mit Aqualibra® steht Ihnen eine pflanzliche Therapie-Alternative zur Verfügung, deren Wirksamkeit in klinischen Studien belegt wurde.1,5,6 Während Antibiotika primär der Erregerbekämpfung dienen, erfüllt Aqualibra® alle Behandlungsziele, die bei Harnwegsinfekten relevant sind:

  • Erregerbekämpfung
  • Symptomlinderung
  • Durchspülung
  • Effektive Nachsorge

Ergänzende Präparate wie z. B. Schmerzmittel oder durchspülende Tees sind durch diese umfassende Wirkweise von Aqualibra® nicht notwendig.

Gleichzeitig punktet Aqualibra® mit bester Verträglichkeit.1,5,6 Sie können Aqualibra® also auch über einen längeren Zeitraum einnehmen, um alle Erreger gründlich zu bekämpfen. Eine Entwicklung von Resistenzen ist dabei ausgeschlossen. Ein deutlicher Vorteil gegenüber Antibiotika.

Überzeugend: Eine Studie zeigt, dass 4 von 5 Patientinnen dank Aqualibra® ein Antibiotikum vermeiden konnten.1
Mit einer deutlichen Besserung der Beschwerden ist in der Regel schon nach dem 1. Behandlungstag zu rechnen.1,6

Tipp: Werden Sie frühzeitig aktiv

Handeln Sie bei den ersten Anzeichen! Denn wer bei unkomplizierten Harnwegsinfekten frühzeitig reagiert und mit der Einnahme von Aqualibra® rechtzeitig beginnt, kann den Infekt oft rasch eindämmen und so die Behandlung mit einem Antibiotikum umgehen. Das gilt für akute ebenso wie für wiederkehrende Harnwegsinfekte.

Nehmen Sie Aqualibra® auch nach Abklingen der akuten Symptome einige Tage weiter ein, um sicher zu gehen, dass alle Bakterien gründlich beseitigt werden. Das Risiko von wiederkehrenden Blasenentzündungen lässt sich so reduzieren.

Aqualibra® ist auch begleitend zur Antibiotikatherapie und zur Nachsorge geeignet

In manchen Fällen ist die Gabe eines Antibiotikums unumgänglich. Dann stellt Aqualibra® eine ideale Therapie-Ergänzung dar, denn Aqualibra® unterstützt die Erregerbekämpfung des Antibiotikums und ergänzt die Therapie durch folgende wichtige Wirkmechanismen:

  • Lindert zusätzlich schnell die Entzündung und sorgt für eine rasche Besserung der Beschwerden wie Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Wirkt harntreibend, sodass abgetötete Erreger ausgespült werden.
  • Kann über die Anwendungsdauer des Antibiotikums hinaus eingenommen werden, um den Infekt gründlich zu bekämpfen.

Auch in diesem Fall gilt: Nehmen Sie Aqualibra® nach Abklingen der akuten Symptome einige Tage lang weiter ein. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit ist die Anwendungsdauer von Aqualibra® grundsätzlich nicht begrenzt.

Aqualibra® Broschüre

Alle Informationen rund um Aqualibra® finden Sie in dieser Broschüre zum Nachlesen.

Aqualibra® Broschüre

Alle Informationen rund um Aqualibra® finden Sie in dieser Broschüre zum Nachlesen.

Broschüre herunterladen